Home2018-11-14T23:51:28+00:00
13Tage 07Std 39Min 49Sek

Das Programm steht fest!

Das Programm für die Saison 2018/2019 steht fest und kommt hier quasi druckfrisch zu Dir. Ob bei der Roche Eisdisco am 15.12., zum Familientag am 16.12., oder zum festlichen Weihnachtskonzert am Heiligen Abend: es gibt viele gute Gründe, den Stadtplatz mit Familie und Freunden in der Weihnachtszeit zu besuchen. Du stehst auf Schlager? Am 29.12. heißt es „Hölle, Hölle, Hölle“ – bei unserer Schlagerparty. Du möchtest nach der Arbeit chillen und ein paar Runden drehen? Dann sind unsere After-Work Events genau das Richtige für Dich. Und merk Dir Weihnachten und Silvester gleich mal vor: romantischer und geselliger kann das Warten auf das Christkind und die Feier ins Neue Jahr mit Deinen Freunden kaum stattfinden…

Programm Hannis Eismärchen Saison 2018/2019

5 Jahre, 5 Wochen, 5 Schätze – auf die Schätze, fertig, los!

In Penzberg ereignen sich gerade merkwürdige Dinge. Hanni hat ihre in den letzten Jahren gesammelten Schätze in Penzberg versteckt. Auf geht’s zur Schatzsuche! Schau Dir die Fotos genau an und lies unsere Tipps. Geh raus und erkunde Hannis Heimat. So kannst Du Dir die Zeit vertreiben, bis sich das Zentrum Penzbergs wieder am 01.12. in ein Eismärchen verwandelt.

Bitte sei fair und nimm nur einen Schatz mit. Andere Schatzsucher möchten auch etwas finden. Du hast diesmal kein Glück und jemand anderes war schneller? Hanni verrät bald weitere Verstecke. Folge ihr auf Facebook oder hier auf dieser Website..

 

5 Jahre, 5 Wochen, 5 Schätze

In Penzberg ereignen sich gerade merkwürdige Dinge. Hanni hat ihre in den letzten Jahren gesammelten Schätze in Penzberg versteckt. Auf geht’s zur Schatzsuche! Öffne rechts Schatz 1-5 und schau Dir die Fotos genau an. Geh raus und erkunde Hannis Heimat. So kannst Du Dir die Zeit vertreiben, bis sich das Zentrum Penzbergs wieder am 01.12. in ein Eismärchen verwandelt.

Bitte sei fair und nimm nur einen Schatz mit. Andere Schatzsucher möchten auch etwas finden. Du hast diesmal kein Glück und jemand anderes war schneller? Hanni verrät bald weitere Verstecke. Folge ihr auf Facebook oder hier auf dieser Website..

Nach der ersten erfolgreichen Schatzsuche macht sich Hanni auf den Weg um weitere Schätze zu verstecken. Das erste Ziel liegt an einem der wohl schönsten Plätze Penzbergs. Dieses Gebiet haben schon zahlreiche BesucherInnen mit ihren nackten Füßen erforscht. Hast Du eine Idee wo?

Die Herkunft des nächsten Verstecks, liegt in Ahlen, aus einer Zeit, lange vor der Entstehung Penzbergs. Im Rahmen der Städtepartnerschaft gewidmet, ziert es heute einen geschichtsträchtigen Weg aus der Bergwerkszeit.

Erste Drops üben, den Bunny-Hop wagen oder die Scrub-Technik verfeinern, das alles kannst Du an Hannis nächstem geheimen Ort. Hanni hat Dir hier, für die sportliche Alternative während der Winterzeit, ein paar Gutscheine hinterlassen.

Unterwegs auf dem Geschichtspfad Penzbergs, stößt Hanni auf einen Versammlungsort, vor dessen verschlossenen Türen selbst Franz Josef Strauß schon stand.

Zur Erinnerung an die Bergwerkszeit wurde Hannis nächstes und zugleich auch letztes Versteck, für diese Woche, aufgestellt. Von diesem Platz aus, ist es nur ein Katzensprung zum Wohnort von Hannis Namenspaten.

Alle Schätze wurden gehoben! Wir wünschen den glücklichen Findern viel Freude mit ihren Schätzen. Weiter geht´s nächste Woche. Stay tuned..

5 Jahre, 5 Wochen, 5 Schätze

Hannis Schatzsuche - Teil 2

In Penzberg ereignen sich gerade merkwürdige Dinge. Hanni hat ihre in den letzten Jahren gesammelten Schätze in Penzberg versteckt. Auf geht’s zur Schatzsuche! Schau Dir die Fotos genau an und lies unsere Tipps. Geh raus und erkunde Hannis Heimat. So kannst Du Dir die Zeit vertreiben, bis sich das Zentrum Penzbergs wieder am 01.12. in ein Eismärchen verwandelt.

Bitte sei fair und nimm nur einen Schatz mit. Andere Schatzsucher möchten auch etwas finden. Du hast diesmal kein Glück und jemand anderes war schneller? Hanni verrät bald weitere Verstecke. Folge ihr auf Facebook oder hier auf dieser Website..

Nach der ersten erfolgreichen Schatzsuche macht sich Hanni auf den Weg um weitere Schätze zu verstecken. Das erste Ziel liegt an einem der wohl schönsten Plätze Penzbergs. Dieses Gebiet haben schon zahlreiche BesucherInnen mit ihren nackten Füßen erforscht. Hast Du eine Idee wo?

Die Herkunft des nächsten Verstecks, liegt in Ahlen, aus einer Zeit, lange vor der Entstehung Penzbergs. Im Rahmen der Städtepartnerschaft gewidmet, ziert es heute einen geschichtsträchtigen Weg aus der Bergwerkszeit.

Erste Drops üben, den Bunny-Hop wagen oder die Scrub-Technik verfeinern, das alles kannst Du an Hannis nächstem geheimen Ort. Hanni hat Dir hier, für die sportliche Alternative während der Winterzeit, ein paar Gutscheine hinterlassen.

Unterwegs auf dem Geschichtspfad Penzbergs, stößt Hanni auf einen Versammlungsort, vor dessen verschlossenen Türen selbst Franz Josef Strauß schon stand.

Zur Erinnerung an die Bergwerkszeit wurde Hannis nächstes und zugleich auch letztes Versteck, für diese Woche, aufgestellt. Von diesem Platz aus, ist es nur ein Katzensprung zum Wohnort von Hannis Namenspaten.

Alle Schätze wurden gehoben! Wir wünschen den glücklichen Findern viel Freude damit.

Weiter gehts nächste Woche.. Stay tuned!

Ein Rückblick mit Ausblick

„Es war einmal..“

..so beginnen in der Regel Märchen, die sich in der Vergangenheit ereignet haben und deren Wiederkehr eher unwahrscheinlich ist. Nicht so aber Hannis Eismärchen.. bereits zum 5. Mal findet es im Jahr 2018 statt und verleiht dem Herzen Penzbergs 5 Wochen lang einen ganz besonderen Zauber.

Tausende Besucher geben den Initiatoren Recht und haben viele Menschen begeistert: Kinder, die nach wochenlanger Praxis sicher auf den Kufen ihre Runden drehten und Erwachsene, die sich an Ihre Jugend erinnerten und bei „Last Christmas“ den ein oder anderen Hüftschwenk einlegten. Alle anderen kennen garantiert den Schmankerlmarkt mit Bratwurst, frischen Chips, leckeren Crepes und so manchem flüssigen Schmankerl aus der Hexenküche. Gemütlich und gesellig war es am kulinarischen Stadtplatz auf jeden Fall – selbst für hartnäckige Schlittschuhverweigerer.

Um das Warten auf das 5-jährige Jubiläum etwas kurzweiliger zu machen, haben wir auf dieser Seite die schönsten Momente und Erinnerungen aus mittlerweile vier Jahren „Hannis Eismärchen – ein Eisplatz auf dem Stadtplatz“ für Euch zusammengestellt. Bis Hanni bald zurückkehrt könnt Ihr uns Eure Highlights und Eure Meinung auf der Facebook Fanpage von Hannis Eismärchen mitteilen.

Wir freuen uns schon heute auf Hannis 5. Geburtstag – und Ihr?

Euer Team rund um Hannis Eismärchen

Loading...

Roche Eisdisco

Es ist mittlerweile schon Tradition, dass der Sponsor aus dem Nonnenwald einen Abend lang die beliebte Eisdisco ausrichtet. Am Samstag, 16.12.2017, hieß es zunächst von 14-18 Uhr JuParty mit einem Gratisgetränk für alle unter 18 Jahre & Eislaufen mit Euren Musikwünschen. Ab 18 Uhr ging’s dann richtig zur Sache auf der Roche Eisdisco mit freiem Eintritt für alle.

Wir freuen uns schon mit Euch auf die Geburtstagseisdisco zum 5-jährigen Bestehen von Hannis Eismärchen.

Loading...

Glühwein, Bratwurst & Co.

Loading...

Der jeden Tag geöffnete Schmankerlmarkt macht das Eismärchen noch romantischer. Bereits Mittags eine beliebte Alternative zur Kantine, wird der Markt abends erst richtig voll, wenn sich ganz Penzberg und Umgebung zu einem Glühwein und der einen oder anderen Leckerei dort trifft. Der bunte Adventskalender in den Fenstern des Rathauses, der liebevoll aufgebaute Miniaturwald und die Naturholz-Tresen: uriger und gemütlicher geht kaum! Oder doch: wenn das Lagerfeuer an der großen Feuerschale entzündet ist 😉

2017/2018 – ein Eismärchen der Rekorde

0
Tage
0
Besucher
0
Sponsoren

Facebook & Feedback

Dir gefällt Hannis Eismärchen? Dann besuch doch unsere Facebook-Seite und schenke uns Dein „Like“. Du hast Ideen, Anregungen oder möchtest uns sonst irgendetwas mitteilen? Schick uns einfach eine E-Mail an freizeit@penzberg.de. Wir freuen uns über Dein Feedback! Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Lass Dich überraschen! Alle Infos rund um den Jubiläums-Eisplatz am Stadtplatz findest Du rechtzeitig hier unter www.hannis-eismaerchen.de.

Like us on Facebook

Ausblick auf die Saison 2018/2019 – 5 Jahre Hannis Eismärchen

Loading...

Sponsoren der Saison 2017/2018

Ohne unsere Sponsoren wäre eine Realisierung von „Hannis Eismärchen“ undenkbar. Wir bedanken uns bei unseren Unterstützern der Saison 2017/2018:

AOK Bayern – Die Gesundheitskasse · Auto und Service PIA · Autohaus Härtl GmbH Opel-Partner · Autohaus Wolf – Peugeot Vertragspartner · Asolis – Software Architects & App Developers · B3 Architekten · Bäckerei-Konditorei Eberl · Bergwerksmuseum · Cafe Sik · datamints GmbH · Dobler GmbH & Co. KG Bauunternehmung · EDEKA Handelsgesellschaft Südbayern mbH · Elisa Schuhe · EMT Ingenieurgesellschaft Dipl.-Ing. Hartmut Euer mbH · Fahrrad Fachmarkt Kreupl GmbH · Ferro Apparate und Behälterbau Eichinger GmbH & Co.KG · G. Kneissl Arbeitsschutz · Geowell Erdwärme GmbH & Co.KG · Hagebaumarkt GmbH & Co.KG · Handelskontor Bodenburg GmbH Import-Export Agentur · Hoerbiger Penzberg GmbH · Hörmann Automotive Penzberg · Hotel Berggeist – Stephanie Anderl · IBFEY Ingenieurbüro f. Bauwesen · Kaufhaus RID GmbH · Klar Gebäudereinigung GmbH · Klinikum Penzberg GmbH · Kommunalunternehmen Stadtwerke · Konrad Hundhammer Holzverarbeitungs-GmbH · McDonald’s – Heinritzi Betriebsgesellschaft mbH · Möbelcentrale Penzberg GmbH & Co.KG · Neuchl Haustechnik GmbH · Niebling GmbH · Probst Ausführen GmbH & Co. KG · Radio Alpenwelle · Raab Home Company GmbH · Rabeler Fruchtchips · Reifen Eberl · Roche Diagnostics GmbH · Satzstudio Penzberg · Saubere Welt Gebäudereinigung · Schleicher Fahrzeugteile GmbH & Co KG · Sparkasse Oberland · Sport Conrad · Stahl Folien · Thomas Link Planungsbüro · Trachtenstube Inge · VR-Bank Werdenfels eG · Wellenbad · Wohn Kultur Baumgartner GmbH · Zeitungsverlag Obb. GmbH & Co. KG · Zimmerei Lenk

Hannis Eismärchen on Facebook
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK